Auf dem Weg zu einer tabak- und nikotinfreien Schweiz

Die Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz ist das Kompetenzzentrum für Tabakprävention der Schweiz. Als Dachorganisation zur Förderung des Nichtrauchens umfasst sie heute über 50 Kollektivmitglieder. Die AT Schweiz bietet ihren Mitgliedern ein breites Netzwerk an ExpertInnen und stellt Fachwissen über Tabakkontrolle und -prävention zur Verfügung.

Sie setzt sich mit evidenzbasierten Angeboten und der Vernetzung der zentralen Akteure für eine nachhaltig gesunde und rauchfreie Schweiz ein und bietet der Bevölkerung gleichzeitig Hand beim Rauchstopp und Nikotinentzug.

Neuigkeiten und Blog-Beiträge

13.06.2024 News

Urteil des Bundesgerichts: Snus-Warnhinweise sichtbar machen

Das Bundesgericht hat kürzlich ein wegweisendes Urteil gefällt, das die Kennzeichnung von Tabakwaren betrifft: Warnhinweise auf Snus-Verpackungen gehören auf die am besten sichtbare Seite. Diese Entscheidung des Bundesgerichts bestätigt ein Missstand, auf welchen die Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz (AT Schweiz) bereits 2021 hingewiesen hatte: Warnhinweise auf Snus-Verpackungen in der Schweiz werden von den Produzenten oft gesetzeswidrig auf der Rückseite versteckt.

05.06.2024 News

Neues Infoblatt beleuchtet die Umweltzerstörung durch die Tabakindustrie

Anlässlich des heutigen Weltumwelttages freuen wir uns, unser neues Infoblatt "Tabak und Umwelt" zu veröffentlichen. Es beleuchtet die oft übersehenen Umweltauswirkungen der Tabakindustrie.

27.05.2024 Medienmitteilungen

Welttag ohne Tabak: Jugendliche sind massiver Beeinflussung durch Tabakindustrie ausgeliefert

Am 31. Mai ist Welttag ohne Tabak («World No Tobacco Day»). In der Schweiz sind Jugendliche einer massiven manipulativen Beeinflussung durch die Tabak- und Nikotinindustrie ausgeliefert. Unter anderem weil sich das Parlament weigert, die Volksinitiative «Kinder ohne Tabak» umzusetzen. Eine inakzeptable Hinhaltetaktik auf Kosten der Gesundheit unserer Kinder.

Die 17 Sustainable Development Goals und Tabak