Rauchen - Intervention in der zahnmedizinischen Praxis

Das Projekt "Rauchen - Intervention in der zahnmedizinischen Praxis" ist Teil des Öffnet externen Link im aktuellen FensterNationalen Rauchstopp-Programms. 

Rauchen erhöht wesentlich das Risiko für Erkrankungen in Mundhöhle und Rachen. Jährlich besuchen rund zwei Drittel der Bevölkerung ab 15 Jahren eine zahnärztliche Praxis. Entsprechend hoch ist das Potenzial des zahnmedizinischen Teams zur Förderung des Rauchstopps.

Zahnmedizinische Fachpersonen zur Raucherberatung zu motivieren und zu befähigen ist das Hauptziel dieses Projektes. Patienten und Patientinnen sollen in der zahnmedizinischen Praxis über die Folgen des Rauchens für das Zahnfleisch und die Mundschleimhaut informiert werden und Rauchende sollen Hilfe beim Ausstieg erhalten können.

___________________________________________________________________________________

Testen Sie Ihr Wissen zu Rauchen und Mundgesundheit

Wie gut ist Ihr Wissen zu Rauchen und Mundgesundheit? Testen Sie Ihr Wissen in 10 kurzen Fragen. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeiter

___________________________________________________________________________________

Sonderdruck Tabakkonsum und Zahnmedizin

In der Schweizer Monatsschrift für Zahnmedizin sind sechs Artikel zum Thema Tabakkonsum und Zahnmedizin erschienen, die in einem Sonderdruck zusammengefasst wurden.

Folgende Artikel sind darin enthalten:

  • Effekte des Tabakkonsums auf die Allgemeingesundheit: relevante Kenntnisse für die Zahnmedizin. Teil 1: Pulmonale Erkrankungen und weitere maligne Erkrankungen. Initiates file downloadpdf Lungenerkrankung
     
  • Effekte des Tabakkonsums auf die Allgemeingesundheit: relevante Kenntnisse für die Zahnmedizin. Teil 2: Kardiovaskuläre Erkrankungen und gesundheitspolitische Fragen. Initiates file downloadpdf Herz-Kreislauferkrankung
     
  • Tabakassoziierte Veränderungen der Mundhöhlenschleimhaut. Initiates file downloadpdf Mundhöhlenschleimhaut
     
  • Einfluss des Tabakkonsums auf das Parodont. Teil 1: Epidemiologische und pathogenetische Aspekte tabakbedingter Schädigungen am Parodont. Initiates file downloadpdf Parodont I
     
  • Einfluss des Tabakkonsums auf das Parodont. Teil 2: Klinische und radiologische Veränderungen des Parodonts sowie Folgen auf die Parodontaltherapie und orale Implantologie. Initiates file downloadpdf Parodont II
     
  • Tabakprävention und –entwöhnung in der zahnmedizinischen Praxis. Initiates file downloadpdf Entwöhnung